Geschickt geplant – Wie aus zwei Räumen ein Badezimmer wurde

Eine Familie mit kleinen Kindern wünschte sich im Zuge der Renovierung ihres Jugendstil-Vorstadthauses auch ein wohnliches Badezimmer. Passend zum Look des Hauses, stilvoll gestaltet und für die Kinder unkompliziert zu nutzen.

Bei der Renovierung wurden die ehemalige Küche und das Wohnzimmer geschickt zusammengelegt, so dass ein 37m² großer Raum entstand, der nun als Wellness-Bad genutzt werden kann.

Der großzügige Waschtischbereich

Hier dominiert ein beinahe wandbreiter Waschtisch mit 2 Becken aus seidig-matt wirkendem Mineralwerkstoff. Zu den klaren Linien erhält das Bad mit den mit blauer Seide bespannten Hängeleuchten einen leicht verspielten Charme.


Der über dem Waschtisch angebrachte, fast wandbreite Spiegel vergrößert den Raum und schafft eine Verbindung zum Dusch-Wannen-Sauna-Bereich.


Waschtischunterschrank und Schrank neben dem Fester sorgen für jede Menge Stauraum.

Der Dusch-Wannen-Saunabereich

Das ehemalige Wohnzimmer lädt die Familie nach dem Umbau nun zu einem gemütlichen Wannenbad, entspannendem Saunagang oder einer erfrischenden Dusche ein.


Die Flächen neben der Badewanne können als Sitzgelegenheit oder Ablage genutzt werden.


Die Glastrennwand der Dusche sorgt für Spritzschutz und lässt den Raum offen und luftig wirken


Die verglaste Sauna integriert sich perfekt in das Ambiente des Badezimmers. 

Das optimale Licht

Bei der Planung eines Badezimmers spielt eine ausgeklügelte Lichtplanung eine wichtige Rolle. Sowohl in einer Nische über dem Waschtisch, unter dem Waschbeckenunterschrank, in einer Nische in der Dusche und über den Saunaglasscheiben am Rücksprung bis zur Decke sorgt flächenbündig eingelassenes LED Licht für eine indirekte Beleuchtung.


Der Clou: Das Lichtsystem ist in Gruppen schaltbar und erzeugt so ganz individuelle Stimmungen im Bad.

 

Mehr zu diesem Bad von FRICKBadezimmer erfahren Sie auch im neuen Badbuch "Die besten Bäder - Neue Trends zum Wohlfühlen"!


Kontakt

Bitte nennen Sie uns Ihren Namen
Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse
Optional können Sie uns noch etwas mitteilen
Bitte geben Sie Ihre Adresse an
Bitte geben Sie Ort und Postleitzahl an
Für einen Rückruf geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an

Kontakt

FRICKBadezimmer
Neue Strasse 115
89073 Ulm
Telefon: (0731) 1 55 39 09-0
Fax: (0731) 1 55 39 09-20

Grundriss

Geschickt geplant auf 37m²

Daten und Fakten

* Erläuterungen zu den Kosten finden Sie unter  Was kostet ein Bad?  

Die besten Bäder - Neue Trends zum Wohlfühlen

Buchtipp:
Bei uns in der Ausstellung, im Buchhandel oder über Aqua Cultura.

Leseprobe

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG