Small Size Premium Spa - SSPS®

Das Architekturkonzept von Michael Sieger (sieger design) für Kleinstbäder verbindet Funktionalität & Spa-Qualität auf rund 6qm. Eine Wellnessoase auf kleinstem Raum.

Wie wird das Bad in Zukunft aussehen und genutzt? Welche Trends lassen sich erkennen?
Als Designer beobachten Michael Sieger & sein Team die Gesellschaft und ihre Bedürfnisse
genau, sehen sich selbst als Seismografen, die Tendenzen übergreifend wahrnehmen.
Insbesondere der demografische Wandel und die sogenannten Megatrends spielen hier eine
zentrale Rolle und fordern die Branche auf, rechtzeitig neue Lösungsansätze zu entwickeln.
Die Konzeption von Kleinstbädern hat dabei höchste Relevanz. Schon heute entspricht das
6,2qm große Bad tendenziell den Maßen des deutschen Durchschnitts, Erstbäder liegen
sogar darunter.

 

SSPS by sieger design

SSPS® Copyright: sieger design (pictures generated by CASA Fotostudio)

Funktionalität & Spa-Qualität auf 6,2qm
Eine durchdachte Zonen-Architektur und funktionsorientierte Anordnung der Elemente sind die Basis des „Small Size Premium Spa“ Konzepts. Das Premiumbad wird auf kleinster Fläche gehobenen Ansprüchen gerecht und unterstützt gleichzeitig gesundheitsfördernde Ziele, dient der Prävention und Regeneration. Dafür werden in zwei Bereichen individuelle Prozesse unterstützt: in der großzügigen nassen Zone, die ca. 3,5qm Fläche umfasst, und in der nur durch eine Glaswand getrennten, direkt anliegenden trockenen Zone.

Beide verschmelzen auf gerade einmal 6,2qm Gesamtfläche zu einem großzügigen, harmonischen Raumgefüge. Dank der vollkommenen Vernetzung erhöht sich der Komfort für den oder die Bewohner. So lassen sich komplette Szenarien nicht nur zeitlich vordefinieren, sondern auch spontan per App von überall auf die Bedürfnisse anpassen.

SSPS by sieger design

SSPS® Copyright: sieger design (pictures generated by CASA Fotostudio)  

Die Nass-Zone
Trotz der geringen Fläche von 6,2qm bietet der Raum eine Vielzahl an Nutzungsoptionen – auch für zwei Personen. Dies gilt insbesondere für den luxuriösen, großzügigen Duschbereich, der auf zwei Seiten durch eine Glaswand abgetrennt ist. Das Bad öffnet sich optisch zum Schlafbereich, so dass Tageslicht einfällt. Ein Vorhang lässt sich bei Bedarf zuziehen.

Da neue Duschanwendungen einen ähnlichen Komfort wie das Baden bieten und auch zukünftig weiter an Relevanz gewinnen werden, verzichtet das Konzept „Small Size Premium Spa“ auf eine Badewanne. Der so gewonnene Raum kann für weitere Funktionen genutzt werden. Mit der Armaturentechnologie Ambiance Tuning Technique (ATT) sowie der Applikation Horizontal Shower (Dornbracht) lässt sich die Dusche sowohl im Stehen als auch im Liegen genießen. Die Steuerung erfolgt über elektronische Bedienelemente – einem Displayschalter und einem Drehregler (Smart Tools, Dornbracht). Ein integriertes Gießrohr mit laminarem Strahl ermöglicht auf der beheizbaren Bank weitere regenerative Anwendungen.

Auch von der Decke aus gewährt ein minimalistisches Design maximale Erlebnisqualität. Mit einem integrierten Regenpanel fällt das Wasser wie vom Himmel (Big Rain, Dornbracht). Wohltuende und regenerative Sinneserlebnisse sind durch den Einsatz zusätzlicher Elemente möglich. So binden vorprogrammierte Szenarien Licht, Duft und Sound ein. Sie dienen ebenso wie ein Dampfbad der Prävention, erhalten und fördern die Gesundheit.

SSPS by sieger design

SSPS® Copyright: sieger design (pictures generated by CASA Fotostudio)  

Die Trocken-Zone
Wie im Duschbereich bestimmen ein reduziertes Design und Funktionalität die „trockene Zone“. Am Doppelwaschtisch (mit Unisono Becken, Alape) werden spezialisierte Auslassstellen eingesetzt: eine herausziehbare Brause, die sich z. B. zum Haare waschen verwenden lässt, ein Gießrohr für Teilkörperanwendungen sowie ein stationärer Auslauf, der mit drehbarem 180-Grad-Perlatorstrahl für Mundduschen genutzt werden kann (Water Modules, Dornbracht). Wohlgefühl und Reinigungskomfort bietet auch das Dusch-WC (SensoWash®, Duravit). Es ist so positioniert, dass eine sich öffnende Tür den WC-Nutzer nicht berührt und ihn gleichzeitig sogar verdeckt.

Darüber hinaus schaffen ein großer Spiegel mit integriertem Display, puristische Badmöbel und Oberflächen wie Marmor und Makassar ein einladendes Ambiente. Eine Fußbodenheizung nimmt das unangenehme Gefühl kalter Fliesen.

SSPS by sieger design

SSPS® Copyright: sieger design (pictures generated by CASA Fotostudio)  

Licht & Ambiente
Für das Wohlbefinden und den individuellen Komfort braucht es warme Materialien und ein Lichtkonzept, das eine angenehme Atmosphäre kreiert und gleichzeitig optimal für die verschiedenen Handlungen – z. B. das tägliche Make-Up – ausleuchtet. Licht ist insbesondere in fensterlosen Räumen von zentraler Bedeutung und spricht unsere Sinne auf vielen Ebenen an. Integrierte Lichtleisten und Spots kreieren je nach Befinden die passende Stimmung. Sie lassen sich per Szenarien individuell steuern oder passen sich selbstständig an. Insbesondere die LED-Technik revolutioniert das Licht. Sie führt zu ganz neuen Möglichkeiten und auch dazu, dass es weitaus mehr eingesetzt wird. Anstelle der klassischen zwei Lichtquellen an Decke und Spiegel werden wir im Bad zukünftig eher fünf bis sechs finden.

SSPS by sieger design

SSPS® Copyright: sieger design (pictures generated by CASA Fotostudio)

https://www.small-size-premium-spa.com/
http://studio-casa.de/

Kontakt

Bitte nennen Sie uns Ihren Namen
Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse
Optional können Sie uns noch etwas mitteilen
Bitte geben Sie Ihre Adresse an
Bitte geben Sie Ort und Postleitzahl an
Für einen Rückruf geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an

Kontakt

FRICKBadezimmer
Neue Strasse 115
89073 Ulm
Telefon: (0731) 1 55 39 09-0
Fax: (0731) 1 55 39 09-20

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG

Kontakt

FRICKBadezimmer
Neue Strasse 115
89073 Ulm
Telefon: (0731) 1 55 39 09-0
Fax: (0731) 1 55 39 09-20