Stahlwanne im Stoffkleid

Bette präsentiert die erste freistehende stoffgepolsterte Badewanne.

Mit dem Designkonzept einer stoffgewandeten Badewanne trägt Bette das Thema Wohnlichkeit auf neue und überraschende Weise ins Badezimmer.

Bei der auf der internationalen Designmesse Salone del Mobile in Mailand erstmals gezeigten Badewanne ist der Wannenkörper ganz klassisch aus edlem Stahl/Email gefertigt, während die Wannenschürze wie ein bequemes Sofa gepolstert und mit gewebtem wasser- und klimaresistenten Stoff bezogen ist.  
Das Design stammt von Tesseraux + Partner, die Wannenschürze wurde von den Bielefelder Werkstätten gepolstert und mit Stoff von JAB Anstoetz bezogen, der Spezialist für Wohntextilien für den Innen- und Außenbereich.

Designkonzept: Die Badewanne aus edlem Stahl/Email wurde mit der wohnlichen Behaglichkeit von gepolstertem Stoff kombiniert.

Stahl meets Stoff: Stahl/Email-Spezialist Bette definiert mit seiner stoffbezogenen Badewanne den Wannenplatz neu.


Mehr Informationen dazu unter www.bette.de und bei uns in der Ausstellung.

Kontakt

Bitte nennen Sie uns Ihren Namen
Bitte nennen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse
Optional können Sie uns noch etwas mitteilen
Bitte geben Sie Ihre Adresse an
Bitte geben Sie Ort und Postleitzahl an
Für einen Rückruf geben Sie bitte Ihre Telefonnummer an

Kontakt

FRICKBadezimmer
Neue Strasse 115
89073 Ulm
Telefon: (0731) 1 55 39 09-0
Fax: (0731) 1 55 39 09-20

Auf Facebook teilen

Blue Magazin

Genug geblättert und Lust auf das echte Magazin? Holen Sie sich Ihr persönliches Belegexemplar: blue liegt in unseren Ausstellungsräumen kostenlos fur Sie bereit!
Online blättern
Logo Bad und Heizung Concept AG